Axel Springer

POLITICO startet in Deutschland mit dem Newsletter „Berlin Playbook“

POLITICO, ein Tochterunternehmen der Axel Springer SE, das sich auf die Berichterstattung über Politik und politische Prozesse konzentriert, ist jetzt auch mit einem ersten deutschsprachigen Angebot erhältlich. Der tägliche E-Mail-Newsletter „Berlin Playbook“ ist darauf spezialisiert, die Zusammenhänge deutscher Politik zu entschlüsseln und in einen globalen Kontext einzuordnen. Bereits vor dem…

Weiterlesen

Axel Springer wird mit UPDAY KI-basierte Nachrichtenplattform testen 

Axel Springer wird die Marke UPDAY künftig für einen neuen, ausschließlich auf Künstlicher Intelligenz basierenden Trend-News-Generator nutzen. Damit testet das Medienunternehmen die Chancen, die sich für den Journalismus und die Nachrichtenbranche aus dieser Technologie ergeben. Das neue Angebot soll im Sommer 2024 unter dem Namen UPDAY starten. Ziel ist es, Nutzer mit aktuellen…

Weiterlesen

POLITICO geht in Deutschland mit Berlin Playbook an den Start – Täglicher Flagschiff-Newsletter erscheint ab Anfang 2024

POLITICO startet sein Flagschiff-Produkt, das Playbook, Anfang 2024 in Berlin. Gordon Repinski wird das Berlin Playbook Team leiten. General Manager von POLITICO in Deutschland wird Cecil von Busse.   Goli Sheikholeslami, CEO der POLITICO Media Group: „Als größte Volkswirtschaft in Europa und politisches Schwergewicht in der EU ist Deutschland eine logische Ergänzung…

Weiterlesen

WELT ehrt Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft mit „Deutschem KI-Preis“

„Deutscher KI-Preis“ zum fünften Mal verliehen / Eröffnungsrede von Bundesdigitalminister Wissing / Innovationspreis an Prof. Sepp Hochreiter (Universität Linz) / EMBL erhält Anwenderpreis / Münsteraner Jungunternehmen „Syte” gewinnt Start-Up-Preis In Berlin hat WELT am Donnerstagabend zum fünften Mal den „Deutschen KI-Preis“ vergeben. Deutschlands bedeutendste Auszeichnung im Bereich der Künstlichen Intelligenz…

Weiterlesen

Axel Springer veräußert Anteile an Ringier Axel Springer Schweiz AG an Ringier

Im Rahmen seiner Digitalstrategie hat Axel Springer seine Beteiligung von wirtschaftlich 35 Prozent an Ringier Axel Springer Schweiz (RASCH) an seinen Joint-Venture-Partner Ringier veräußert. Ringier wird damit alleinige Eigentümerin des Portfolios mit insgesamt 20 der reichweitenstärksten Magazin- und Zeitschriftentitel der Schweiz.Für Axel Springer ist der Verkauf ein weiterer Schritt in…

Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner